Willkommen auf "@stroInf"

Über den  NEWS-Link im linken Frame gelangt man immer auf die zuletzt bearbeitete Seite.

      Wetterdaten

Temperaturübersicht

 

GefühsfarbeWetterbilder SAT 24
WX-DG3SMA-6

Realtimegraphik
aktuelles Wetter
Warnungen der Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

Windrose
Windrose

neue Blitzortung

BLITZORTUNG

Seit 14.07.2011 ist unser Ortungssystem aktiv.

Blitzortung.org

unsere Messwerte

Für das im Test befindliche System "BLUE" wird noch ein geeigneter Standort gesucht. Fotos, siehe NEWS.

Infos zu beweglichen Daten, die mondabhängig sind.

Monddetailinformation

Die  nächste,  in Leipzig beobachtbare,  partielle Sonnenfinsternis ist am  10.06.2021.

Die nächste , hier beobachtbare totale Mondfinsternis beginnt am 27.07.2018 um 19.13 MESZ. Leider ist der Mond in Leipzig dann noch nicht aufgegangen. Der Mond wird  keine große Höhe über dem Horizont erreichen. Hoffen wir  dennoch, etwas von der Finsternis zu sehen.

 Infos zu aktuellen Mond/Sonne-Daten

 

Monddetailinformation

 

Die partielle Sonnenfinsternis vom 01.08.2008

Beachtliche partielle Sonnenfinsternis am 04. Januar 2011

In Leipzig gab es leider keine Möglichkeit die partielle Finsternis zu beobachten. Mein Kollege in Schwäbisch Gmünd hatte da mehr Glück und konnte zumindest  nach dem Maximum einige Bilder aufnehmen. Die Sonne stand dort auch noch recht tief, weshalb im Vordergrund Bäume vor dem Ereignis mit ins Bild gelangten. Man erahnt, wie weit die Sonne im Maximum verdeckt war.

Partielle Sonnenfinsternis  am 20.03. 2015 in Leipzig beobachtet

Sonnenfinsternis 20.03.20^15
 
Heutige Auf- und Untergänge von Sonne und Mond für Leipzig

Monddetailinformation

Wann findet die nächste totale Sonnenfinsternis statt?
02.07.2019 Südpazifik, Chile, Argentinien
14.12.2020 Südpazifik, Chile, Argentinien, Südatlantik
04.12.2021 Antarktis, Afrika, Südatlantik
08.04.2024 Mixiko, USA, Kanada

Die nächsten ringförmigen Sonnenfinsternisse sind am:

26.12.2019 Arabien, Südindien, Sumatra, Borneo, Pazifik
21.06.2020 Afrika, Südarabien, Südasien, Pazifik
10.06.2021 Nordamerika, Europa, Asien
14.10.2023 USA, Mittelamarika, Kolumbien, Brasilien
02.10.2024 Chile, Argentinien

Die Aufnahme wurde ohne weitere Hilfsmittel mit einer Digitalkamera gemacht. Deutlich ist der abgedunkelte Teil des Mondes erkennbar. Da weder Filter noch Stativ zum Einsatz kamen, ist der beleuchtete Teil etwas unscharf und überblendet.

Partielle Mondfinsternis vom 16.08.2008




letzte Bearbeitung: 08.10.2017